26. und 27. September: Seminar „Klimawandel als Fluchtursache“

Die DGVN veranstaltet am 26. und 27. September in Kooperation mit der Fridtjof-Nansen-Akademie für politische Bildung und den Landeszentralen für politische Bildung Hessen und Rheinland-Pfalz das Seminar „Klimawandel als Fluchtursache“.

Das Seminar wird im Weiterbildungszentrum Ingelheim am Rhein stattfinden und sich mit den aktuellen Herausforderungen befassen, die der Klimawandel hervorruft. Besonders im Fokus steht hierbei die Frage, welche Auswirkungen der Klimawandel auf die weltweiten Flüchtlingsbewegungen haben wird. Migranten und Flüchtlinge, die ihre Heimat aufgrund des Klimawandels verlassen müssen, gelten international nicht als Flüchtlinge und haben keinen Schutzanspruch.

Dies wirft eine Vielzahl von Fragen auf, wie die internationale Gemeinschaft in Zukunft mit Klimaflüchtlingen umgehen soll. Für weitere Informationen und um zur Anmeldung zu gelangen, klicken Sie bitte hier: Seminar „Klimawandel als Fluchtursache“