25. März 2021: 4. Webkonferenz – SID im Gespräch: Soziale Transferzahlungen – Krisenintervention oder Instrument der EZ?

Liebe Mitglieder und Freunde/-innen von SID Frankfurt,
wir haben Ihnen aus unserer Sicht wichtige entwicklungspolitische Themen mit Bezug zu Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft und entwicklungspolitischer Praxis vorgestellt und darüber diskutiert.

Soziale Transferzahlungen in Form von Bargeld werden – mit oder ohne Auflagen – seit geraumer Zeit in der Entwicklungszusammenarbeit eingesetzt. Wir haben dieses Instrument auf einer SID-Veranstaltung beleuchtet.

SID im Gespräch – Bruno Wenn diskutiert mit Gästen
Soziale Transferzahlungen – Krisenintervention oder Instrument der EZ?
Webkonferenz am Donnerstag, den 25. März 2021, 16:00 – 17:00 Uhr

Was verbirgt sich hinter dem Begriff „Soziale Transferzahlungen“? Welche Erfahrungen wurden bisher damit gemacht? Was wird hierzu – z.T. auch sehr kontrovers – diskutiert? Macht es Sinn, Transferzahlungen begleitend für langfristige, strukturbildende Interventionen einzusetzen oder eignen sie sich vorwiegend als kurzfristige Maßnahme, um die Folgen von Krisen abzufedern?

Wir haben uns sehr gefreut, dass sich ein sehr kompetenter Gesprächspartner bereit erklärt hat, diese Fragen mit uns zu diskutieren: Dr. Markus Loewe (Deutsches Institut für Entwicklungspolitik – DIE, Leiter des Forschungsteams Mittlerer Osten und Nordafrika).

Bruno Wenn (Beirat SID Frankfurt) führte das Gespräch.

Vielen Dank für Ihre Diskussionsbeiträge und Fragen, für die Zeit vorgesehen ist.

Darüber hinaus wird die Veranstaltung über unsere Website
www.sid-frankfurt.de nachzuhören sein.

Hier finden Sie die Einladung zur Veranstaltung.